1. Veranstalter/Ausrichter
    Regionalverband Bayerisch-Schwäbischer-Fastnachtsvereine e.V.
  2. Turnierleitung(verantwortlich während des Turniers und bei Fragen vorab bezüglich Ausschreibung etc.)
    Ulrike Rahm, Sankt-Martin-Str. 6, 86833 Ettringen 
    Mobil: 0173/9464263
    Mailadresse: uli142@aol.com
    Eintrittskarten/Vorverkauf (verantwortlich für Anmeldung Starter und Eintrittskarten)
    Christa Streit, Brahmsstr. 4, 89423 Gundelfingen
    Telefon: 09073/920733
    Mailadresse: turnier@bsf-verband.de
  3. Termin/Austragungsort
    Sonntag, 29. März 2020 ab 10:00 Uhr
    Stadthalle Lauingen, Brüderstr. 21, 89415 Lauingen
    Hallenöffnung ab 08:30 Uhr
    Besucherparkplätze sind am Wittelsbacherplatz in Lauingen vorhanden.
    In der Halle / im Saal besteht Bewirtung zu moderaten Preisen.
  4. Startgeld
    Das Startgeld beträgt 22,00 Euro für jeden Auftritt, zahlbar innerhalb von 14 Tagen, spätestens jedoch bis zum 20.02.2020 (je nachdem, welcher Termin früher eintritt) nach Anmeldung, sonst verfällt der Anspruch auf den Startplatz. Falls bei der Anmeldung bereits keine Startplätze mehr frei sind, geben wir natürlich umgehend eine Rückantwort.
    Raiffeisenbank Türkheim
    IBAN: DE87 7016 9575 0000 0755 82
    BIC: GENODEF1TRH
    Verwendungszweck: „2. BSF-Freundschaftsturnier“ mit
    Vereinsnamen – bitte unbedingt angeben
    Starter, die sich vor dem 24.12.2019 wieder abmelden, erhalten ihr Startgeld abzüglich 5,00€ Bearbeitungsgebühr zurück. Bei Abmeldungen nach dem 24.12.2019 ist eine Rückzahlung der Startgelder nicht möglich.
  5. Teilnahmeberechtigung
    Teilnahmeberechtigt sind Karneval- und Tanzsportvereine, welche dem BSF angehören.
    Solisten und Garden, die bei BDK-Qualifikationsturnieren bereits mehr als 410 Punkte erreicht haben, sind nicht zugelassen.
    Wird die Punktzahl von 410 nach der Anmeldung überschritten, muss das dem Ausrichter gemeldet werden, damit entschieden werden kann, ob die Teilnahme außer Konkurrenz möglich ist. Wer trotz Überschreitung der Höchstpunktzahl (410 Punkte) meldet oder keine Meldung bei Überschreitung nach der Anmeldung macht, wird vom Turnier ausgeschlossen.
    Die maximale Teilnehmerzahl ist auf 60 Starter begrenzt.
  6. Altersklassen/Disziplinen

    I           Kinder

    bis 12 Jahre

    Tanzmariechen, Tanzpaare, Tanzgarden, Schautanz

    II          Teenies          

    13 bis 17 Jahre

    Tanzmariechen, Tanzpaare, Tanzgarden, Schautanz

    III         Erwachsene

    ab 18 Jahre

    Tanzmariechen, Tanzpaare, Tanzgarden, gemischte Garden, Schautanz


    Die Siegerehrungen finden nach Beendigung der jeweiligen Altersklasse statt.
  7. Betreuer-/ Aktivenkarten
    Mit dem Startgeld ist der freie Eintritt aller aktiv Tanzenden sowie max. zwei Betreuer pro Starter für alle Gruppen abgegolten. Diese erhalten kostenlose Aktivenkarten. Aktive und Betreuer haben keinen Anspruch auf einen Sitzplatz in der Halle. Wir werden jedoch eine begrenzte Anzahl von Sitzplätzen zur Verfügung stellen.
  8. Besucherkarten
    Sitzplätze für Besucher im Saal:
    Eintritt: 7,00 €
    Kinder unter 4: haben freien Eintritt (kein Anspruch auf einen Sitzplatz),
    Karten sind unter turnier@bsf-verband.de zu bestellen und zahlbar innerhalb von 14 Tagen, jedoch spätestens bis zum 13.03.2020 (je nachdem, welcher Termin früher eintritt). Karten, welche innerhalb dieser Frist nicht bezahlt wurden, gehen wieder in den Verkauf zurück.Die bezahlten Karten werden an der Tageskasse zur Abholung bereitgelegt. Gekaufte Karten können nicht zurück genommen werden. Der Vorverkauf der Besucherkarten endet am 06.03.2020. Sofern es noch Karten gibt, werden wir darüber informieren und können an der Tageskasse gekauft werden.
  9. Richtlinien
    Die Juroren sind keine ausgebildeten BDK-Juroren. Die Bewertungen der Tänze finden nach den Wertungsrichtlinien des BDKs statt (siehe Tanzturnierordnung vom BDK). Es gibt keine offenen Wertungen. Die Wertungsbögen können zu keiner Zeit eingesehen werden. Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass aus der Platzierung/Wertung keine Rückschlüsse auf Platzierung/Wertungen bei einem BDK-Qualifikationsturnier abgeleitet werden können. Die Teilnehmer/innen benötigen keinen Tanzturnierausweis. Beratung durch eine fachkundige Person ist während des Tanzes möglich. Während des Turniers besteht absolutes Rauchverbot in allen Räumen und absolutes Alkoholverbot in allen Umkleideräumen. Film- und Videoaufnahmen sind nicht erlaubt. Die Tanzlänge inclusive Aufmarsch ist für Tanzmariechen, Tanzpaare und Tanzgarden auf 5 Minuten beschränkt, für den Schautanz ist die maximale Länge auf 10 Minuten inclusive des Aufmarschs begrenzt.
  10. Abweichungen
    Eventuelle Abweichungen bezüglich der ausgeschriebenen Vorgaben (Tanz, Musik, Altersklassen usw.) müssen vor Anmeldung ausschließlich mit der Turnierleitung telefonisch abgesprochen werden. Die Kontaktdaten von Uli Rahm finden Sie unter Punkt 2.
  11. Bühne
    Breite 12 Meter x Tiefe 8 Meter
    Aufmarsch: rechts über eine Treppe (vom Zuschauer aus gesehen)
    Abmarsch: links über eine Treppe (vom Zuschauer aus gesehen)
    Bitte beachten: es kann evtl. Abweichungen geben! Diese werden dann aber spätesten 1 Woche vor Turnierbeginn auf unserer Homepage veröffentlicht.
  12. Musik
    Als Tonträger sind nur Audio-Compact Discs (CD) zugelassen.
    Wir als Ausrichter stellen ein Wiedergabegerät zur Verfügung und sichern zu, keine digitalen Aufzeichnungen o.ä. der abgegebenen Tonträger vorzunehmen.
    Mit der Anmeldung bestätigt der Verein/die Gruppe verbindlich, dass der Verein/die Gruppe mit der GEMA die Zusatzvereinbarung Nr.7 zum Gesamtvertrag RV/15 (Gardevertrag) für das laufende Jahr bzw. die laufende Session abgeschlossen hat und die Gebühren bezahlt sind. Fehlerhafte Angaben führen zu Regressansprüchen des Ausrichters für die Gesamt-GEMA-Gebühren des Turniers.
    Alle Tonträger sind mit dem Namen des Vereins / der Disziplin / bei Solisten Namen des Starters zu beschriften. Für jeden Tanz bitte einen gesonderten Tonträger rechtzeitig vor Beginn der entsprechenden Disziplin beim Info-Stand abgeben. Die Tonträger müssen nach beendeter Disziplin wieder abgeholt werden.
    Die Musik für den Auf- & Abmarsch erfolgt von CD durch die Turniermusiker des Veranstalters – ausgenommen bei Schautänzen, falls der Teilnehmer dies wünscht. Der Aufmarsch von Schautänzen mit eigener Musik ist bei Abgabe des Tonträgers ausdrücklich anzugeben.
    Für die Qualität der Tonträger und der aufgezeichneten Musik ist jeder Starter verantwortlich. Ein Verantwortlicher jedes Starters hat sich mit einem Ersatztonträger während des Auftritts in unmittelbarer Nähe der Tontechnik aufzuhalten.
  13. Garderoben
    Die Zuweisung der Garderoben erfolgt bei Ankunft der Starter in der Halle am Empfang. Im gesamten Umkleidebereich herrscht absolutes Alkohol- und Rauchverbot.
    Zuwiderhandlungen können zu Hausverbot und Turnierausschluss führen.
  14. Haftungsausschluss
    Die Auftritte geschehen auf eigene Gefahr.
    Bei Verlust persönlicher Gegenstände wird keine Haftung übernommen. Versicherungsschutz für Sach- und Personenschäden besteht nur bei nachgewiesenem Verschulden des Veranstalters.
  15. Film- und Fotoaufnahmen
    Jegliche Film- und Videoaufnahmen sowie Bildmitschnitte sind auf Tanzturnieren nicht zulässig. Fotografieren ist zulässig, jedoch nicht vor den Jurytischen und unmittelbar im Bühnenbereich.
  16. Meldeschluss für die Teilnahme am Turnier
    15. Januar 2020, 24:00 Uhr
  17. Auslosung der Startreihenfolge
    Öffentlich am Montag, den 02.03.2020, 19:30 Uhr im Gaudi-Pub der Haldenwanger Gaudi, Hauptstraße 28 in 89356 Haldenwang. Die Startreihenfolge wird per E-Mail mitgeteilt.
  18. Datenschutz
    Mit der Anmeldung gehen wir davon aus, dass bei den Vereinen eine Datenschutzordnung besteht, die zulässt, dass Daten an den Regionalverband Bayerisch-Schwäbischer-Fastnachtsvereine e.V. übermittelt werden.
    Der Regionalverband Bayerisch-Schwäbischer-Fastnachtsvereine e.V. hat ein berechtigtes Interesse daran, personenbezogene Daten Dritter (Fotos, Name und Name des Vereins), die dem Verein bekannt sind (etwa von Personen, die an Veranstaltungen teilnehmen), zum Zwecke der Eigenwerbung zu verarbeiten.