Unsere 16. BR-Fernsehaufzeichnung „Schwaben weissblau, – hurra und helau“ am 7. und 8. Februar 2019 in der ausverkauften Memminger Stadthalle präsentierte wieder ein buntes Feuer-werk kurzweiliger Unterhaltung, gespickt mit schwäbischem Witz und Humor, stimmungsvoller Musik, Gesangsparodien und gekonnten Tanzeinlagen.

Georg Ried vom Fasnachtshoigata Kaufbeuren führte gekonnt als Sitzungspräsident mit dem BSF-Elferrat durch das abwechslungsreiche, ansprechende über dreistündige Programm. Das 80-köpfige BR-Team hatte die Memminger Stadthalle wieder in einen bunten Narrentempel ver-wandelt und bot gemeinsam mit unserem Bayerisch-Schwäbischen Fastnachtsverband großartige Unterhaltung. Das ideenreich und originell kostümierte Publikum feierte begeistert mit. Auch zahlreiche politische und karnevalistische Prominenz war der Einladung nach Memmingen gefolgt. Den Politikern wurde wie immer der närrische Spiegel vorgehalten und sie mussten beweisen, dass sie Spaß verstehen.

Wir möchten uns bei allen Protagonisten herzlich für die Mitwirkung bedanken, insbesondere aus unseren BSF-Mitgliedsvereinen Laudonia Lauingen, Hollaria Augsburg, Bachtalia Syrgenstein, Pfuhler Seejockel, Aufbruch-Umbruch Kaufbeuren und Fasnachtshoigata Kaufbeuren. Selbstver-ständlich gilt auch unseren Hästrägern herzlicher Dank, die mit ihrem bunten Treiben für schwäbisch-alemannische Stimmung sorgten sowie den Memminger Stadtbachhexen, die wieder als Platzanweiser fungierten.

Der bunte Querschnitt aus Fasching und Fastnacht in Bayerisch-Schwaben wird ausgestrahlt:
➢ am Freitag, 15.02.2019, 20.15 Uhr, im BR
➢ am Sonntag, 17.02.2019, 20.15 Uhr, im SWR
➢ am Montag, 18.02.2019, 2.25 Uhr, im SWR
➢ am Rosenmontag, 04.03.2019, 11.45 Uhr, im BR

Wir hoffen wieder auf hohe Einschaltquoten und bitten unsere Mitgliedsvereine um entsprechende Werbung.
Herzliche Grüße
i.A. Sabine Riedmann
BSF-Schriftführerin