Selbstverpflichtung zur Prävention von sexueller Gewalt

Liebe Jugendleiterin, lieber Jugendleiter,

es wird zunehmend wichtiger, dass Ihr Verein in der Werbung um jugendliche Mitglieder, Tänzerinnen, Tänzer, Sänger, Musiker oder sonstige Aktive im Jugendalter den Eltern das Gefühl gibt: “Mein Kind ist im Karnevalverein in sicherer Geborgenheit!”

Wie können Sie das einfach kommunizieren ?

Füllen Sie die beigefügte Selbstverpflichtung aus und geben Sie diese an Ihren Vorsitzenden. Er kann dann veröffentlichen, dass in seinem Verein die Jugendleiter um die Problematik wissen.

Nur so können wir Eltern und Jugendliche in sorgsamer Gewissheit lassen.

Niemand unterstellt dem Jugendleiter oder der Jugendleiterin Böses. Aber wir wollen alle gemeinsam in Vorwärtsschritten zeigen: “Wir wissen, wie wichtig uns die Jugend ist und Ihr Schutz ist uns selbst wichtig! Dazu verpflichten wir uns!”

Danke – auch im Namen der Vorsitzenden der BDK-Jugend, Petra Müller, für Ihre Mithilfe !